Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Sonatas for cello and piano / Rachmaninov, Myaskovsky

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Rachmaninov, Sergej V. [Komp.]
Mjaskowskij, Nikolaj [Komp.]

Personen:
Philippe, Bruno [Violoncello]
Ducros, Jerome [Klavier]

Schlagwörter:

Verlag:
harmonia mundi

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2019

Umfang:
71 Min.

Ausleihhinweis:
Achtung! 1 Beiblatt

EAN:
3149020935835

Inhalt:
Der junge und äußerst talentierte Cellist Bruno Philippe interpretiert Rachmaninov und den zu Unrecht vernachlässigten Miaskowsky.

enthaltene Werke:
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 D-Dur op. 12
Morceaux de fantaisie op. 3 Nr. 1-5 (Fantasiestücke) (Auszug)
Sonate für Violoncello und Klavier g-moll op. 19

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Mediathek1913SB01492TD.MK RACH
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Kontrakadenz / Helmut Lachenmann
Music for prepared piano Vol. 2 / John Cage
Stimmen / Beat Furrer
Voice and piano / John Cage
Psalms of repentance / Alfred Schnittke
Symphonies / Robert Schumann
Solo piano / Philip Glass
Rienzi