Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik536RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD167RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur43RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch86RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Karten/Pläne2RSS Feed neue Medien: Karten/Pläne
Kinderbuch361RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD130RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD69RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Sachbuch286RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket1RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften206RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1889RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Geierwally

DVD

Standort:

Verfasser:
Steinhoff, Hans [Regie]

Verfasser Angabe:
Hans Steinhoff [Regie]

Personen:
Hatheyer, Heidemarie [Darsteller]
Rist, Sepp [Darsteller]
Markus, Winnie [Darsteller]
Köck, Eduard [Darsteller]
Geis, Jacob [Drehbuch]

Zusatzfelder:
Sprache: Deutsch
Land: BRD

Schlagwörter:

Verlag:
Concorde Home Entertainment

Erscheinungsort:
Grünwald

Jahr:
1940

Umfang:
98 Min.; SW

Altersfreigabe:
6

Nebeneintrag:
Hillern, Wilhelmine von [Buch]

EAN:
4020628961220

Inhalt:
Von den Burschen aus dem Tiroler Dorf will sich keiner zum Geiernest in der Felswand abseilen lassen, um den Jungvogel - eine künftige Bedrohung für die Herden - aus dem Nest zu holen. Da schreitet Wally, die Tochter vom Fenderbauer, beherzt zur Tat. Kaum hängt sie in der Wand und hält das Tier im Arm, greift sie der alte Greifvogel an. Die mutige junge Frau droht abzustürzen - bis ein Schuss vom Bären-Josef, ihrer heimlichen Liebe, sie rettet. Wally möchte ihm danken, aber er verspottet sie als unweiblich und heißt sie "Geierwally". Kurz darauf will Wallys Vater sie mit dem reichen Bauern Vinzenz vermählen. Doch sie weigert sich und stellt nicht zum letzten Mal ihren Eigensinn unter Beweis, weshalb sie auf die Hochalm verbannt wird. Der halbzahme Geier ist für lange Zeit ihre einzige Gesellschaft.
Die packende Verfilmung des Heimatromans von Wilhelmine von Hillern.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Süd - Lauzilgasse1907SB01757TV.DH GEIVerfügbar0 
Mediathek1913SB00528TV.DH GEIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.