Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik322RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD146RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch55RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch235RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD38RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD23RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD15RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch356RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften202RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1396RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Esterházy, Konrád, Spiró in Jerusalem

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Birnbaum, Marianna D.

Verfasser Angabe:
Marianna D. Birnbaum. Aus dem Ungar. von Péter Bognár

Personen:
Bognár, Péter [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Nischen

Jahr:
2014

Umfang:
120

ISBN:
978-3-9503345-7-9

Inhalt:
Beduinischer Kamelhirte - Esterházy, greiser König David - Konrád, Ahnenbeschwörung - Spiró.
Als feinsinnige Fragestellerin gelingt es Marianna D. Birnbaum, nicht nur auf diese Fragen, sondern auch auf andere besondere Lebensmomente ein Licht zu werfen. Es werden nicht nur Parallelen gezogen, sondern auch Unterschiede zwischen diesen drei Ikonen der ungarischen Literatur herausgeschält. Im Sog der Erzählungen wird dem Leser eine fast schon intime Nähe zu den Schriftstellern - den Protagonisten dieses Buches - zuteil. Sie offenbaren Gedanken über das Judentum, ungarisch-jüdische Ähnlichkeiten und die Wichtigkeit von Weltanschauung und Werten, und sie geben Antworten darauf, wie wir zugleich innere und äußere Beobachter einer Kultur sein können.
Eine Ansichtskarte, die von Esterházy, Spiró und Konrád in Israel aufgegeben wurde, war der zündende Gedanke zu diesem Interviewband. Hatte die Karte anfangs noch rein emotionalen Wert, zeigte sie auf einmal weit über sich hinaus: Aus einer herzlichen Geste entsprang die Idee, im Gespräch mit den Autoren der Frage nachzuspüren, mit welchen Eindrücken sie von ihrem gemeinsamen viertägigen Aufenthalt in Israel zurückkehrten.
Die drei Autoren führen uns nicht nur am Jaffa-Tor und der Hurva-Synagoge vorbei, sondern sie nehmen uns auch auf eine Reise mit, die Jahrhunderte und Welten umspannt - ehe wir schließlich in unsere eigene Wirklichkeit zurückkehren, die nach der Lektüre des Buches ein Stück reicher geworden ist.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Bücherbus1811SB00931PL.Q BIRVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.