Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Monsieur Papon oder ein Dorf steht kopf

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
L' auberge (dt.)

Standort:

Verfasser:
Stagg, Julia

Verfasser Angabe:
Julia Stagg. Det. von Angelika Naujokat

Personen:
Naujokat, Angelika [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Deutscher Taschenbuch-Verl.

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2012

Umfang:
493 S.

ISBN:
978-3-423-25381-9

Interessenskreise:
Großdruck

Reihe:
Dtv

Inhalt:
Die Bewohner von Fogas sind perplex: Ihre Auberge in den Händen von Engländern! Vor allem der Bürgermeister des kleinen Pyrenäendorfs ist außer sich, fürchtet er doch um seine ureigenen Interessen. Listig legt er den netten Briten einen Stein nach dem anderen in den Weg, um sie schnellstmöglich wieder loszuwerden. Doch Serge Papon hat die Rechnung ohne sein Dorf gemacht.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1701SB04922DR.G STAVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Brennholz für Kartoffelschalen
Bäume
Ich schenk dir meinen Mann!
Die Buchhändlerin
Das Licht der Sterne
Der Mann von nebenan
Der Seerosenteich
An den Ufern versinkt die Zeit
Endstation Venedig
Venezianisches Finale
Deine Keile kriegste doch