Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik278RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD84RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur12RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch53RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch255RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD49RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD56RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD4RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch226RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften186RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1208RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Club der roten Bänder - Staffel 2

Nach einer wahren Geschichte

DVD

Standort:

Verfasser:
Huber, Richard [Regie]

Verfasser Angabe:
Richard Huber [Regie]

Personen:
Schultz, Tim Oliver [Darsteller]
Hardung, Damian [Darsteller]
Schuck, Nick Julius [Darsteller]
Befort, Luise [Darsteller]
Nolting, Arne [Drehbuch]

Zusatzfelder:
Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch für Hörgesch.
Land: BRD

Schlagwörter:

Verlag:
Universum Film GmbH

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2016

Umfang:
474 Min.; Farbe

Ausleihhinweis:
Achtung! 3 DVDs

Altersfreigabe:
12

Nebeneintrag:
Oettrich, Jens [Musik]

EAN:
889853386796

Inhalt:
Adaption der katalanischen TV-Serie "Polseres vermelles" nach den Erlebnissen des Autors Albert Espinosa.
Tragische, lustige und dramatische Ereignisse warten auch in der zweiten Staffel auf die jugendlichen Mitglieder vom "Club der roten Bänder", die zugleich den Kampf gegen ihre Krankheiten fortführen müssen. Trotz ihrer ganz persönlichen Schicksale sind sie dabei nicht allein: Als Mitglieder des Clubs haben sie immer die anderen an ihrer Seite. Sie helfen sich gegenseitig, sie unterstützen sich und sind füreinander da. Doch dann gerät die Existenz des Clubs in Gefahr: Persönliche Zwists und der immerwährende Druck, sich gegen die Krankheit behaupten zu müssen, führen zu einem Riss, der den Club auf die stärkste Bewährungsprobe seit seiner Gründung stellt.

Sie sind krank, aber nicht allein! Die Jugendlichen Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo führen ein ganz besonderes Leben: Sie müssen eine lange Zeit im Krankenhaus verbringen. Verbunden durch das gleiche Schicksal und den Versuch, ein normales Leben zu führen, werden sie zu einer eingeschworenen Gemeinschaft, unterstützen einander und spenden sich gegenseitig Hoffnung. Als Erkennungszeichen legen sie sich rote OP-Armbänder an - der "Club der roten Bänder" ist gegründet! Zusammen erleben die ungleichen Kranken, die in ihren früheren Leben nur wenig gemeinsam hatten, nicht nur viele Abenteuer, sondern auch wahre Freundschaft und unglaubliche Lebensfreude.
1. Das Schwimmbad
2. Der Club
3. Die Expedition
4. Chemo
5. Sonnenschein
6. Kometen
7. Das Bein
8. Geburtstag
9. Abschied
10. Der Sprung

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Mediathek1713SB00038TV.DG CLUVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.