Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik258RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD102RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur40RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch71RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch409RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD77RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD62RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD62RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch309RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele20RSS Feed neue Medien: Spiele
Unterrichtsmaterial6RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften145RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1561RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der kleine Umweltschreck

oder Wie man ganz einfach Energie und Wasser sparen kann

Kinderbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
Bärbel, Spathef, Susanne Szesny

Personen:
Spathelf, Bärbel
Szesny, Susanne

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Albarello

Erscheinungsort:
Haan

Jahr:
2016

Umfang:
[20] S. ; Ill.

ISBN:
978-3-86559-092-3

Interessenskreise:
ab 07 Jahre

Inhalt:
Als Katharina und Philipp im Sandkasten mit Wasser matschen entdecken sie einen kleinen Kerl, der sich diebisch freut, da die Kinder den Wasserhahn nicht zudrehen. Es ist der kleine Umweltschreck, der sogar am liebsten noch mehr Waser verschwenden würde. Zum Glück hatte der Umweltschreck eine Gegenspielerin, die kleine grüne Fee. Sie hilft den Kindern, den Umweltschreck von seinen Lieblingsplätzen zu verjagen, wo Energie und Wasser unnötig verbraucht werden. Philipp und Katharina staunen, wo überall wertvolle Energie vergeudet wird. Die Kinder sind davon begeistert, dem Umweltschreck ein Schnippchen zu schlagen, und laden die kleine grüne Fee auch in den Kindergarten ein. Damit der kleine Umweltschreck in Zukunft keine Chance mehr hat, sammeln die Kinder zusammen mit der Fee Ideen, wie sie ganz einfach Energie und Wasser einsparen können.

An vielen Stellen im Haushalt geht unnötig Energie verloren. Wie man kinderleicht und ohne viel Mühe eine Menge Energie und Wasser (und damit auch Geld) sparen kann, vermittelt dieses Buch.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Die kleinen Weltenretter / 2016

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Herbstwerkstätte