Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik205RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD90RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur21RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch63RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch332RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD82RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD66RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD9RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch197RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele15RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften134RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1214RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fair - Kann ICH die Welt retten?

verantwortungsvoll leben - clever konsumieren

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Schüppel, Katrin

Verfasser Angabe:
Katrin Schüppel

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Verlag an der Ruhr

Erscheinungsort:
Mülheim an der Ruhr

Jahr:
2009

Umfang:
114 S. : Ill.

ISBN:
978-3-8346-0452-1

Interessenskreise:
ab 07 Jahre
ab 13 Jahre

Inhalt:
Sind Bio-Äpfel aus Peru wirklich gut für die Umwelt? Was sagt mir eigentlich das fair trade-Zeichen? Nützt es dem Regenwald, wenn ich weniger Fleisch esse? Viele Jugendliche wollen verantwortungsbewusst leben, um Fehler ihrer Elterngeneration im Hinblick auf Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit nicht zu wiederholen. In der Praxis wissen sie jedoch häufig nicht, wo sie anfangen sollen: für die Lebensmittel aus dem Bioladen fehlt das Geld, für die Entscheidung, ob man guten Gewissens einen Fußball aus Pakistan kaufen darf, das Hintergrundwissen. Dieses Buch zeigt, wie jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten damit beginnen kann, verantwortungsvoll zu leben: Die Jugendlichen erhalten Informationen z.B. zur Kinderarbeit oder über den ökologischen Fußabdruck, diskutieren die Ökobilanz ihrer Lieblingsjeans und wägen ab, ob man lieber Apfelsaft aus Deutschland oder Orangensaft aus Brasilien trinken sollte. Sie setzen sich mit ihrem eigenen Konsumverhalten auseinander und entwickeln persönliche Kriterien für ihr zukünftiges Verhalten im Alltag.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Die kleinen Weltenretter / 2016

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Herbstwerkstätte