Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Vom zersplitterten Spiegel zum bunten Mosaik

(m)ein Weg der Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch nach jahrelanger Flucht vor der Wahrheit

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Hope, Maja Marlen

Verfasser Angabe:
Maja Marlen Hope

Schlagwörter:

Verlag:
Einbuch

Erscheinungsort:
Leipzig

Jahr:
2016

Umfang:
312 S.

ISBN:
978-3-942849-43-2

Reihe:
Einbuch Belletristik Edition

Inhalt:
Sie hatte alles in sich hineingefressen und niemandem gezeigt, wie es ihr wirklich ging. Sie, das Strahlemädchen mit dem wunderschönen Lächeln. Sie, die zu allen lieb ist, es fast immer schafft, dass ihre Gegenüber sich gut fühlen und alles tut, um von Harmonie umgeben zu sein. Sie spricht das erste Mal die Wahrheit über ihre Kindheit laut aus. Sie erzählt, was sie vor vielen Jahren ihrem Onkel geschworen hatte,
niemals jemandem zu verraten.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1906SB00653GS.QFW HOPAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Das Glück geht nicht zu Fuß
Das Schweigen der Unschuld
Schmerzenskinder
Heimweh nach Nirgendwo
177 Tage Angst
Große Reise ins Feuer
Das endlose Jahr