Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Vaters Land

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Jugoslavija , moja dezela (dt.)

Standort:

Verfasser:
Vojnovic, Goran

Verfasser Angabe:
Goran Vojnovic. Aus dem Slowen. von Klaus Detlef Olof

Personen:
Olof, Klaus Detlef [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Folio-Verl.

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2016

Umfang:
256 S.

ISBN:
978-3-85256-686-3

Bandangabe:
127

Reihe:
Transfer Bibliothek

Inhalt:
Unerschrockenheit, schwarzer Humor und doch große Ernsthaftigkeit prägen Goran Vojnovi's private Geschichte über die Wurzeln der Selbstzerstörung Jugoslawiens. Als Vladan Borojevi" den Namen seines Vaters googelt, stößt er auf ein dunkles Geheimnis: Er findet sich als Sohn eines flüchtigen Kriegsverbrechers wieder. So bricht er auf zu einer Reise durch ein zerstörtes und von Misstrauen zerfressenes Land. Selbst im Visier von Geheimdiensten sucht er nach einem Vater, der ihn als Elfjährigen verlassen hat, getrieben von der Sehnsucht nach einer Familie und einer Gesellschaft, die es nicht mehr gibt.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1608SB01890DR VOJVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Schwierige Töchter