Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik343RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD111RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur12RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch56RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch257RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD50RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD56RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD4RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch287RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften203RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1384RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Trauma häuslicher Gewalt überwinden

ein Selbsthilfebuch für Frauen

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Kubany, Edward S.

Verfasser Angabe:
Edward S. Kubany ... Aus dem Amerikan. von Anne Boos ...

Personen:
Boos, Anne [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Hogrefe

Erscheinungsort:
Göttingen

Jahr:
2015

Umfang:
231 S. : graph. Darst.

ISBN:
978-3-8017-2603-4

Inhalt:
Dieses Selbsthilfebuch wendet sich an Frauen, die unter den Folgeerscheinungen von körperlicher oder seelischer Misshandlung durch Ihren Ehemann, Freund oder einen anderen Beziehungspartner leiden. Die Nachwirkungen der erlebten Traumata, wie z.B. überdauernde Ärgergefühle, ungewollte Gedanken oder Bilder über den Missbrauch, Symptome der Übererregung und vor allem Schuldgefühle dauern meist noch lange an und bestimmen den Alltag vieler Frauen, auch wenn die Betroffenen die missbräuchliche Beziehung bereits verlassen haben. Zudem führt die Angst vor einer erneuten Traumatisierung vielfach zu sozialer Isolation. Defizite im Bereich sozialer Fertigkeiten erschweren es vielen dieser Frauen, sich angemessen zu behaupten und respektloses Verhalten ihnen gegenüber zu unterbinden.Das Buch beschreibt klar und verständlich die typischen Folgen häuslicher Ge­walt bei Frauen. Es stellt die typischen Symptome der Posttraumatischen Belastungsstörung vor, beschäftigt sich mit Ärgergefühlen, negativen Selbstgesprächen, dysfunktionalen Überzeugungen und vor allem mit der Überwindung von Schuldgefühlen, wie denen »nicht schon früher gegangen« oder »zurückgekehrt zu sein«. Das Buch hilft anhand zahlreicher Übungen betroffenen Frauen einen Weg aus den Folgen häuslicher Gewalt zu finden und die Gefahr einer erneuten Viktimisierung zu reduzieren. Schließlich ist das Buch auch für Experten hilfreich, die in der Opferhilfe tätig sind und mit Frauen arbeiten, die geschlagen wurden. Die Übungen können in leicht abgewandelter Form auch in Gruppentherapien, in Selbsthilfegruppen oder in Frauenhäusern eingesetzt werden. Das Buch wendet sich an Frauen, die durch ihren Beziehungspartner misshandelt wurden. Es zeigt auf, wie die Folgen häuslicher Gewalt überwunden werden können und die Gefahr, erneut Opfer zu werden, reduziert werden kann.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1606SB01647PP.KA KUBVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Frauenkörper Frauenweisheit