Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Hochburg des Antisemitismus

der Niedergang der Universität Wien im 20. Jahrhundert

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Taschwer, Klaus

Verfasser Angabe:
Klaus Taschwer

Schlagwörter:

Verlag:
Czernin-Verl.

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2015

Umfang:
311 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-7076-0533-4

Interessenskreise:
Wissenschaftsbuch des Jahres

Inhalt:
2015 wird die Universität Wien 650 Jahre alt. Doch dieses Jubiläum gibt nicht nur Anlass zum Feiern. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts zählte die Alma mater Rudolphina zu den weltweit führenden Universitäten. Ein Jahrhundert später rangiert sie in so gut wie allen internationalen Hochschulrankings jenseits der ersten hundert.
Vieles ist über die Geschichte des Niederganges der Universität Wien ab 1938 bekannt. Unerforscht blieb bis jetzt jedoch der intellektuelle Aderlass, der bereits nach dem ersten Weltkrieg an der Universität einsetzte. Bereits um 1918 erkämpften sich antisemitische, anti-linke und frauenfeindliche Professoren die Hegemonie an der Universität Wien, bis sie schließlich 1938 die Herrschaft an der Hochschule antreten konnten.
Diese und andere unangestastete Themen bringt Klaus Taschwer zur Sprache und bricht damit mit der bisherigen Uni-Geschichtsschreibung. Anlässlich ihres Jubiläums gibt er einen freien Blick auf die Tatsachen und Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts, die sich um diese österreichische Institution ranken.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1501SB04717GE.OZH TASVerfügbar0 
West - Eggenberg1505SB03476EH.W TASVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1506SB02584GE.OZH TASVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1507SB04232GE.OZH TASVerfügbar0 
Nord - Geidorf1608SB00002GE.OZH TASVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.