Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Alles auf Anfang 2014 - 2004 / Silbermond

Musik CD

Standort:

Personen:
Kloß, Stefanie [vocal]
Stolle, Johannes [bass]
Stolle, Thomas [guitar]
Nowak, Andreas [drums]

Urheber:
Silbermond

Schlagwörter:

Verlag:
Sony

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2014

Umfang:
61 Min. ;

Ausleihhinweis:
Achtung! 2 CDs, 1 Beiblatt

EAN:
888750353924

Inhalt:
Die deutsche Band "Silbermond" macht einen musikalischen "Blick zurück" mit 30 von der Band nach eigenen Gesichtspunkten ausgewählten Songperlen.
Mit allen großen Hits und zwei bisher unveröffentlichte frühe Demo - Songs.

enthaltene Werke:
CD 1: Alles Gute
Irgendwas bleibt
Meer sein
In Zeiten wie diesen
Symphonie
CD 2: Verschwende deine Zeit
An dich
Zeit für Optimisten
Ich bereue nichts

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Mediathek1413SB02304TD.MP SILVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Dear Heather / Leonard Cohen
Down the old plank road / Chieftains
Room for squares / John Mayer
The wide world over - a 40 year celebration / The Chieftains
Riding with the King / B.B. King and Eric Clapton
The very best of J. J. Cale / J. J. Cale
Bop till you drop / Ry Cooder