Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik238RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD101RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur38RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch43RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch248RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD14RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD59RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD26RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch184RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele11RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften158RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1122RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die kleine Gans, die aus der Reihe tanzt

Kinderbuch

Einheits Sachtitel:
La petite oie qui ne voulait pas marcher au pas (dt.)

Standort:

Verfasser:
Dumont, Jean-François

Verfasser Angabe:
Jean-François Dumont. [Aus dem Franz. von Kristin Leser]

Personen:
Leser, Kristin [Übers.]

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Ars Edition

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2011

Umfang:
[36] S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-7607-4974-7

Interessenskreise:
ab 04 Jahre

Inhalt:
Die Gänseherde auf dem Bauernhof marschiert jeden Morgen zum Baden ans Meer. Im Gleichschritt patschen die Gänsefüße auf den Boden. Die Gänseschwänzchen wiegen sich im Takt, Igor, der Anführer, ist glücklich. Die anderen Bauernhoftiere treten ehrfürchtig zur Seite und lassen die Gänse vorbei. Sie wollen den Zug auf keinen Fall stören. Doch Zita, die kleine Gans, ist neu auf dem Bauernhof. Sie will nicht im Gleischschritt und in Reih und Glied mit den anderen Gänsen zum Meer laufen. Igor, der Anführer, ist darüber sehr verärgert und schließt sie vom Gänsemarsch aus. Zita muss nun allein zum Strand watscheln und findet dennoch ihren Weg - ihren ganz eigenen!
Eine Geschichte für alle, die mal aus der Reihe tanzen.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Ich bin ich / 2014