Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik310RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc3RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD109RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur16RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch67RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch221RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD144RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD115RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD46RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch257RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften206RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1495RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Schamverlust

vom Wandel der Gefühlskultur

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Greiner, Ulrich

Verfasser Angabe:
Ulrich Greiner

Schlagwörter:

Verlag:
Rowohlt

Erscheinungsort:
Reinbek b. Hamburg

Jahr:
2014

Umfang:
348 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-498-02524-3

Inhalt:
Ein Erfolgsroman, in dem die Erzählerin genüsslich ihren Analverkehr schildert; eine Pop-Diva, die in einem Kleid aus Rindfleisch ins Rampenlicht tritt; eine knapp dem Tod entronnene Moderatorin, die vor laufender Kamera einen Heiratsantrag stammelt: Leben wir in einer Kultur der Schamlosigkeit? Scham hat mit dem Verlust der Selbstachtung zu tun. Wann und warum wir uns schämen, hängt davon ab, in welcher Kultur, in welcher Zeit wir leben. Wie sich mit den Normen für das Gebotene und Erlaubte auch das Schamempfinden verändert hat, zeigt Ulrich Greiner an zahlreichen literarischen Werken von Kleist bis Botho Strauß. Denn Scham ist eine der stärksten Antriebskräfte von Literatur. Wer sich schämt, begegnet sich selbst, und Selbstbegegnung ist die Bedingung von Literatur. Sie ist ein Archiv der Schamgeschichte. Und heute? An die Stelle der Scham ist die Furcht vor Peinlichkeiten getreten, sagt Greiner. Er schildert den Wandel der Gefühlskultur im alltäglichen Leben und unterfüttert seine Beobachtungen mit den Gedanken bedeutender Philosophen und Soziologen. So öffnet dieses elegant geschriebene Buch den Blick für die Gesichter der Scham und die Gesellschaft, in der wir leben.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1401SB03814GS.O GREI
Ausleihe
Verfügbar0 
West - Eggenberg1405SB01146GS.O GREI
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Neidfalle