Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik320RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc51RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD122RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur1RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch81RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch230RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD123RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD108RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD58RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch254RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften201RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1551RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Trauma - Am schlimmsten ist das Alleinsein danach

sexuelle Gewalt - wie die Zeit danach erlebt wird und was beim Heilen hilft

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Frick-Baer, Gabriele

Verfasser Angabe:
Gabriele Frick-Baer

Schlagwörter:

Verlag:
Semnos

Erscheinungsort:
Neukirchen-Vluyn

Jahr:
2013

Umfang:
192 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-934933-38-5

Reihe:
Semnos Lehrbuch

Inhalt:
Gabriele Frick-Baer legt hier die erste gründliche Untersuchung über die „Zeit danach“, die Zeit unmittelbar nach der Erfahrung sexueller Gewalt vor. Ihr Resümee: „Ob Opfer sexueller Gewalt in der Zeit danach Trost, Halt, Parteilichkeit und andere Unterstützung erfahren oder ob sie allein gelassen werden bzw. beschämt und beschuldigt werden, entscheidet wesentlich darüber, ob und wie die Wunde des Traumas heilen kann.“
Aus Interviews betroffener Frauen leitet die Autorin ab, was die Betroffenen wie in der „Zeit danach“ erlebt haben und was sie gebraucht hätten. Daraus entwickelt sie ein erweitertes Verständnis des Traumaprozesses und zieht Schlussfolgerungen für die Praxis in Therapie, Beratung und trauma-
pädagogischer Begleitung. Entscheidend ist, welche Qualität Begegnungen mit traumatisierten Menschen haben sollten, damit sie heilend und unterstützend sein können: der Klang der Stimmen, die Art der Blicke und andere auch nonverbale spürende Begegnungen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1306SB00715PP.EKM FRI
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Leben nach dem Trauma