Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die weiße Mafia

wie Ärzte und die Pharmaindustrie unsere Gesundheit aufs Spiel setzen

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Wittig, Frank

Verfasser Angabe:
Frank Wittig

Schlagwörter:

Verlag:
Riva

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2013

Umfang:
220 S.

Auflage:
2. Aufl.

ISBN:
978-3-86883-271-6

Inhalt:
Wie Gesunde zu Kranken erklärt werden. In unserem Gesundheitssystem herrschen mafiöse Verhältnisse. Um den Profit des medizinischen Establishments und der Gesundheitsindustrie zu sichern, werden überflüssige Operationen durchgeführt und Medikamente verschrieben, die mehr schaden als nutzen. Gesunde werden zu Kranken erklärt, weil Laborwerte willkürlich festgelegten Normen nicht entsprechen oder Röntgenbilder völlig unbedenkliche Abweichungen vom Ideal zeigen. Die industrienahe »medizinische Selbstverwaltung« weigert sich, auf wissenschaftliche Erkenntnisse zu reagieren, und verhindert so den Fortschritt – vor allem, wenn die Wissenschaft gut etablierte Geschäftsmodelle bedroht. Der mehrfach preisgekrönte Wissenschaftsjournalist Frank Wittig formuliert seine durch seriöse Studien untermauerte Anklageschrift gegen die weiße Mafia scharf, jedoch ohne inquisitorischen Eifer. Angereichert wird sie mit teils kuriosen Erlebnissen während seiner Recherche. Darüber hinaus gibt Wittig Hinweise, wie wir als Patienten beim Kontakt mit Medizinern das Risiko verringern, Opfer der weißen Mafia zu werden. Ein Buch, das anklagt, aufrüttelt und aufklärt. Denn Erkenntnis ist der erste Weg zur Besserung – des Systems und der eigenen Gesundheit.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1301SB02090NK.AH WITVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1306SB01917NK.AH WITVerfügbar0 
Andritz1309SB00573NK.AH WITVerfügbar0 
Bücherbus1311SB02731NK.AH WITVerfügbar (Depot)0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Billige Flaggen / Ich Schwitze Nie