Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Berta Zuckerkandl - Flucht!

von Bourges nach Algier im Sommer 1940

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Zuckerkandl, Berta

Verfasser Angabe:
Berta Zuckerkandl. Theresia Klugsberger ; Ruth Pleyer (Hg.)

Personen:
Klugsberger, Theresia [Hrsg.]
Pleyer, Ruth [Hrsg.]

Schlagwörter:

Verlag:
Czernin

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2013

Umfang:
224 S. : Ill.

ISBN:
978-3-7076-0456-6

Inhalt:
Berta Zuckerkandl, österreichische Autorin und Salonnière, floh im März 1938 von Wien nach Frankreich. Im Juni 1940 entschloss sie sich 76-jährig zu einer weiteren Flucht. Der Bericht ihres Entkommens, den sie kurz nach ihrer Ankunft in Algier für das Tagebuch ihres Enkels Emile verfasste, ist ein einzigartiges Zeugnis der Stadien und Strapazen einer Flucht vor dem Nationalsozialismus und eines Lebensabschnitts Berta Zuckerkandls, über den wir so gut wie nichts wissen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1301SB03466GE.QTW ZUCKVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1306SB00420GE.QTW ZUCKVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
Die Mittagsfrau
Schweigen die Täter, reden die Enkel
Mutter, der Himmel brennt
Tanz mit dem Jahrhundert
Gottfried Benn und Else Lasker-Schüler