Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Geheimnis der Milchfrau in Ottakring

Alja Rachmanowa ; ein Leben

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Stahr, Ilse

Verfasser Angabe:
Ilse Stahr

Schlagwörter:

Verlag:
Amalthea

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2012

Umfang:
239 S. : Ill.

ISBN:
978-3-85002-800-4

Inhalt:
Ein Leben voller Träume und Hoffnungen, voller Hürden und Stolpersteine. So liest sich die Biografie der großen Schriftstellerin Alja Rachmanowa. Ihr Tagebuchroman "Die Milchfrau von Ottakring" sprengte die Bestsellerlisten und ist bis heute - immer wieder neu aufgelegt - eines der meistgelesenen Werke der russisch-österreichischen Literaturgeschichte. Mit Sohn Jurka und Ehemann Alexander von Hoyer startet die 1925 von der Roten Armee aus ihrer Heimat Vertriebene einen Neubeginn in Österreich. Nach einer ersten Station in Wien, wo sie versucht, ihre Familie als Geißlerin durchzubringen, übersiedelt sie nach Salzburg. Der Durchbruch als Autorin gelingt: Lesereisen, Verlagsfeste und ein glückliches Familienleben prägen das Dasein der Kleinfamilie. Doch dann wendet sich das Blatt: Der Zweite Weltkrieg wirft seine Schatten voraus. Sohn Jurka fällt im Krieg 23-jährig. Das NS-Regime zwingt das vom Schicksal geprüfte Ehepaar Hoyer zur plötzlichen Ausreise in die Schweiz.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg1305SB00213PL.Q STAHVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1306SB00629PL.Q RACH
---
Verfügbar0 
Nord - Geidorf1308SB02933PL.Q STAHVerfügbar0 
Andritz1309SB00208PL.Q STAHVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Leben, um davon zu erzählen
Die Frauen der Genies
Alles Sehens kommt von der Seele
Die Frauen der Nazis II
Christiane Hörbiger
Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre