Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik195RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD88RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur21RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch57RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch314RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD75RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD61RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD2RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch196RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele19RSS Feed neue Medien: Spiele
Unterrichtsmaterial4RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften128RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1160RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Felden

ein Roman oder keiner weiß, was wirklich los ist

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Pollanz, Wolfgang

Verfasser Angabe:
Wolfgang Pollanz

Schlagwörter:

Verlag:
Edition Keiper

Erscheinungsort:
Graz

Jahr:
2012

Umfang:
204 S. : Ill. + 1 Audio CD

Ausleihhinweis:
Beil.: 1 Audio CD

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-9503337-9-4

Bandangabe:
21

Reihe:
Literatur

Inhalt:
Dieser Kleinstadtroman ist geprägt von so schrulligen wie archetypischen Figuren wie dem Kaffeehausphilosophen und Hypochonder Niewein oder dem Sänger einer örtlichen Rockgruppe sowie den dazupassenden schrägen Frauengestalten, die ungeachtet verschiedener Beziehungen doch in Parallelwelten des Feldener Kosmos zu leben scheinen. Freilich verdichtet sich alsbald der Verdacht, dass es sich hierbei nur um Romanfiguren handelt, die sich allmählich gegen die Willkür ihres Schöpfers zu wehren beginnen. So wird die vordergründig realistische Beschreibung einer Kleinstadtidylle zunehmend in einem Spiel unterschiedlicher Fiktionsebenen und Perspektiven gebrochen und aufgelöst, nicht ohne die LeserInnen durch intellektuelle wie auch handlungsmäßige Spannungselemente, von Palindromen bis hin zu Mord und Apokalypse bei der Stange zu halten. So erleidet der fiktionale Geschehensraum am Ende physikalisch wie metaphorisch den entropischen Wärmetod. Hiermit wird mit den Mitteln von Postmoderne und Dekonstruktion sowie unter Bezug auf unterschiedlichste kulturelle, literarische und wissenschaftliche Codes bis hin zur Quantenphysik in so spielerischer wie ernsthafter Weise der Kunst- und Realitätsbegriff der LerserInnen einer amüsant-radikalen (Selbst-)überprüfung unterzogen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1208SB04819DR POLVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Sputnik Sweetheart
Sex and the City
Gleissendes Glück
Strömung