Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik325RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD169RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur27RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch66RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch239RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD80RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD38RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch417RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit2RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften234RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1617RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wer wirft den ersten Stein?

Unterdrückung von Frauen durch Religion ; Judentum - Christentum - Islam

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Chorherr, Christa

Verfasser Angabe:
Christa Chorherr

Schlagwörter:

Verlag:
Leykam

Erscheinungsort:
Graz

Jahr:
2010

Umfang:
286 S.

ISBN:
978-3-7011-7695-3

Interessenskreise:
Gender Section : Emanzipation
Gender Section

Inhalt:
Vier Jahrtausende Religionsgeschichte – vier Jahrtausende Frauengeschichte: eine Geschichte von Freiheit, Gleichberechtigung und Selbstständigkeit, von Unterwerfung, Instrumentalisierung und Gewalt.
Doch wer warf den ersten Stein – auf Frauen wie Sara oder Rachel, auf Maria oder Maria aus Magdala, auf Chadidscha oder Aischa? Ihre Namen sind geläufig, Figuren im historischen Spiel der Buchreligionen: Frauengestalten des Christentums, des Judentums, des Islam. Wie sah die Rolle der Frau damals aus, wie heute? Immer ausgehend von historischen Quellen werden die Auswirkungen der alten und neuen Machtstrukturen auf Frauen in den drei Religionen verglichen, verfolgt anhand der verschiedensten Lebensbereiche wie Ehe und Sexualität, Ehebruch und Scheidung, Dresscode und berufliche Aufstiegsmöglichkeiten, aber auch Kindererziehung und selbst Abtreibung oder Prostitution.
Das Ergebnis liest sich spannend und informativ – ein beeindruckender Einblick in die Mechanismen unserer Gesellschaftsentwicklung und zugleich eine Anregung, um nachzudenken über weibliche Solidarität und Integration, indem die Lage der „Anderen“ begründet und damit verständlich gemacht wird. Zugleich werden Stereotype abgebaut, denn es gibt sie nicht, „die Jüdin“, „die Christin“ oder „die Muslima“ – wer nach dem Gemeinsamen sucht, der wird es finden. Christa Chorherrs Buch könnte aktueller und zeitgemäßer nicht sein.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1208SB01262GS.OFW CHOR
Gender Section
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.