Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik349RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD111RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur12RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch57RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch258RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD50RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD56RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD4RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch288RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften203RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1393RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Radfahrer von Tschernobyl

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
El ciclista de Chernóbil (dt.)

Standort:

Verfasser:
Sebastián, Javier

Verfasser Angabe:
Javier Sebastián. Aus dem Span. von Anja Lutter

Personen:
Lutter, Anja [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Wagenbach

Erscheinungsort:
Berlin

Jahr:
2012

Umfang:
218 S.

ISBN:
978-3-8031-3242-0

Reihe:
Quartbuch

Inhalt:
Alle vier Jahre tagt in Paris die Internationale Generalkonferenz für Maß und Gewicht. Doch für den spanischen Delegierten und namenlosen Erzähler dieses außergewöhnlichen Romans nimmt die Konferenz eine unvorhersehbare Wendung: Den Standardkilostein als Eichmaß im Gepäck, wird er in einem Fastfood-Restaurant Zeuge davon, wie ein alter Mann ausgesetzt wird. Mehr oder weniger unfreiwillig nimmt er sich des Fremden an, auf dessen Unterarm eine geheimnisvolle Tätowierung in kyrillischen Buchstaben prangt. Als sich herausstellt, dass es sich bei dem Alten um den Atomphysiker Wassili Nesterenko handelt, dank dessen Intervention damals in Tschernobyl noch Schlimmeres verhindert werden konnte, verwischen sich die Grenzen zwischen Fiktion und Fakten vollends: Sebastián entführt uns aus Paris nach Prypjat, der Retortenstadt in unmittelbarer Nähe des Reaktors, und erzählt eindringlich die Schicksale seiner Bewohner. Sie verdanken Nesterenko – oder Wassja, wie der Radfahrer von Tschernobyl von ihnen liebevoll genannt wird – nicht nur ihr Leben, sondern auch ihre Zukunft: Unbeeindruckt von der staatlichen Repression tut Nesterenko alles dafür, den Opfern von Tschernobyl den Alltag nach der Katastrophe wenigstens ein bisschen zu erleichtern.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg1205SB00762DR SEBVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1207SB01891DR SEBVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Schwierige Töchter