Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik318RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD160RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur26RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch60RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch223RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD80RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD39RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch397RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit2RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften233RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1558RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Kein schönes Land in dieser Zeit

das Märchen von der gescheiterten Integration

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Daimagüler, Mehmet G.

Verfasser Angabe:
Mehmet G. Daimagüler

Schlagwörter:

Verlag:
Gütersloher -Haus

Erscheinungsort:
Gütersloh

Jahr:
2011

Umfang:
239 S.

ISBN:
978-3-579-06694-3

Inhalt:
Warum ich Deutschland liebe, aber die Deutschen hasse! – Eine Provokation
- Geschlossene Gesellschaft: Warum die Integrationsdebatte verlogen ist
- Die Integrationsbereitschaft der Türken scheitert an der fehlenden Integrationsoffenheit der Deutschen
- Auf der Suche nach einer tragfähigen deutschen Leitkultur
- Eine Auflehnung gegen die Doppelmoral in Politik und Gesellschaft

Er ist ein Mann auf der Suche nach einem Platz zwischen den Kulturen. Er spricht besser deutsch als viele Deutsche, ist besser ausgebildet, war in Harvard und Yale und zahlt mehr Steuern. Trotzdem fühlt er sich nicht integriert. Woran liegt das? Wie steht es wirklich um die Integration von »Mitbürgern mit Migrationshintergrund« in Deutschland?
Mehmet Daimagüler ist kein weinerlicher »Mich-hat-keiner-lieb«-Typ, sondern ein intelligenter, gebildeter und kämpferischer Mensch – ein »Paria mit Selbstbewusstsein« –, der nichts weiter möchte, als in dem Land akzeptiert und geachtet zu werden, in dem er aufwuchs, in dem er seine Wurzeln hat, das seine Heimat ist. Doch dieses Land in der Mitte Europas ist dafür nicht geschaffen.
In provokativen Thesen analysiert Daimagüler seine Situation und die vieler anderer. Eine Lösung scheint nicht in Sicht: Eigentlich müsste er – wie viele andere auch – seiner feindlichen Heimat den Rücken kehren. Aber genau das will er nicht. Deshalb hat er dieses Buch geschrieben, in dem er die Entwicklung einer tragfähigen deutschen Leitkultur einklagt.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1101SB03617GS.QAW DAIVerfügbar0 
Nord - Geidorf1108SB01281GS.QAW DAI
Gender Section
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

In die Wildnis
Zerreiße den Schleier der Ohnmacht
Der zerrissene Schleier
Bis zur letzten Stunde
Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
Island - Vulkane, Eis und Einsamkeit
Cowboys der Wüste
Kaffern Boy