Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Eine windige Affäre

Roman

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Fried, Amelie

Verfasser Angabe:
Amelie Fried

Schlagwörter:

Verlag:
Ludwig

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2011

Umfang:
384 S.

ISBN:
978-3-453-26588-2

Inhalt:
Die 40-jährige Bauingenieurin Katja, Mutter von zwei Kindern, erhält die Chance ihres Lebens: Sie soll einen Windpark in Litauen bauen. Voller Elan stürzt sie sich in ihre Aufgabe, merkt aber schnell, auf welche Zerreißprobe sie sich eingelassen hat: Während sie gegen korrupte Politiker und gewaltbereite Windkraftgegner kämpft, bricht zu Hause das Kinder-Chaos aus. Nachdem sie knapp einem Anschlag entkommen ist, muss sie auch noch entdecken, wie gefährlich Sofia, das neue Au-pair-Mädchen, für ihre Ehe werden kann . . .

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1105SB03060DR.G FRI
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Das Haus der Schwestern
Die Rosenzüchterin
Auf der Suche nach Marie
Salz der Hoffnung
Brennender Traum
Frauen die Prosecco trinken
Der Ruf des Regenvogels