Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Concert pieces / Friedrich Kleinhapl

Musik CD

Einheits Sachtitel:
[Konzertstücke, Va Orch / Ausw.]

Standort:

Verfasser:
Bruch, Max [Komp.]

Verfasser Angabe:
Max Bruch

Personen:
Kleinhapl, Friedrich [Violoncello]
Kucera, Jan [Dir.]

Urheber:
Czech Symphony Orchestra

Schlagwörter:

Verlag:
Ars Produktion

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2011

Umfang:
63 Min.

EAN:
4260052380901

Inhalt:
SACD
Der österreichische (in Graz geborene) Cellist Friedrich Kleinhapl (geb. 1965) interpretiert Werke für Violoncello und Orchester des deutschen Komponisten Max Bruch (1838 - 1920)..

enthaltene Werke:
Concert pieces op. 47, 55, 56, 61
Viola romance op. 85
Suite on Russian folk melodies

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Mediathek1113SB01443TD.MK BRUVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Messa solenne / Luigi Cherubini
Early keyboard music / Philip Glass
Opera arias / Beniamino Gigli
Sonata in E minor / Sir John Blackwood McEwen
String quartets
Quintetos con guitarra
Symphonies / Robert Schumann
24 preludes / Frédéric Chopin
Katia Ricciarelli and José Carreras in concert