Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Ein Traumspiel

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Strindberg, August

Verfasser Angabe:
August Strindberg. Aus dem Schwed. von Willi Reich. Nachw. von Walter A. Berendsohn

Personen:
Reich, Willi [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Reclam jun.

Erscheinungsort:
Stuttgart

Jahr:
2005

Umfang:
79 S.

ISBN:
978-3-15-006017-9

Reihe:
Reclams Universal-Bibliothek
Reclam

Inhalt:
Protagonistin ist die Tochter des indischen Gottes Indra, Agnes, die aus Mitleid mit den Menschen auf die Erde herabsteigt. In immer neuen Verwandlungen und traumhaften Sequenzen ohne eigentliche dramatische Handlung erkundet sie die Möglichkeiten und Begrenztheiten menschlicher Existenz. Das Mitleiden von Agnes ("Es ist schade um die Menschen") wird zum Hauptmotiv des Stücks. Exemplarisch begegnet sie unterschiedlichen Lebensentwürfen: dem des Offiziers, des pedantischen Advokaten, des Dichters. Das Scheitern und Leiden der Figuren gewinnt eine metaphysische Dimension, in dem der Sinn des Lebens sich nur aus einem unerkennbaren, jenseitigen Zusammenhang ergeben kann, der gleichzeitig das aktuelle Geschehen traumhaft-geheimnisvoll durchwebt. So endet der Weg von Agnes an einer Tür im Theaterkorridor, hinter der sie die "Lösung des Welträtsels" vermutet. Es stellt sich heraus, daß hinter der Tür "nichts" ist. Die Rätsel der Welt bleiben unbeantwortet; zurück bleibt "...eine Wand von fragenden, trauernden, verzweifelten Menschengesichtern". Agnes gelobt, die an Ijob gemahnende Klage des Dichters gegen den Schöpfergott bei ihrer Rückkehr vor den Thron des Vaters zu tragen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1001BU03191DT.D STRVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.