Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik302RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD108RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur32RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch37RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch297RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD31RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD57RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD30RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch229RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele23RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften156RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1302RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Wannsee-Konferenz

DVD

Standort:

Verfasser:
Schirk, Heinz [Regie]

Verfasser Angabe:
Heinz Schirk [Regie]

Personen:
Mommertz, Paul [Drehbuch]

Zusatzfelder:
Land: BRD
Sprache: Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Komplett-Media

Erscheinungsort:
Grünwald

Jahr:
1984

Umfang:
90 min.; Farbe

Inhalt:
Berlin, 20. Januar 1942. Eine Villa am Großen Wannsee, Reinhard Heydrich, SS-Obergruppenführer, Chef des Reichssicherheitshauptamtes, engster Vertrauter und Mitarbeiter Himmlers, hat 14 führende Persönlichkeiten des Reiches zu einer Geheimkonferenz mit Frühstück geladen. Einziger Punkt der Tagesordnung: die sogenannte Entlösung der Judenfrage.
Das später aufgefundene Sachprotokoll dieser Konferenz sowie Dokumente aus dem Umfeld, insbesondere die Aussagen Eichmanns, bilden die Grundlage der filmischen Rekonstruktion, die es unternimmt, die Aktivitäten der Schreibtischtäter authentisch ins Bild zu setzen.
Das Judentum wird eine statistische Größe, der Holocaust ein Aktenvorgang, der Genozid ein Transportproblem. Eine Gruppe durchaus normal wirkender Menschen löst eine in der Geschichte einmalige Vernichtungsaktion aus: den "verwalteten", "ordentlichen" Völkermord. Die Diskrepanz zwischen der Durchschnittlichkeit der Täter und der Ungeheuerlichkeit der Tat macht den Film zu einer schockierenden Erfahrung.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Mediathek1013DD00578TV.SG WAN
Ausleihe
Entliehen008.02.2022

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Schauplatz Iran
Höhepunkte des Mittelalters
Kleine Geschichte des Irak
Wer weint schon um Abdul und Tanaya?
Planung für die Unendlichkeit
Das römische Österreich
Die neue Sklaverei
Geschichte Frankreichs
Europas Urahnen