Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mertvye dushi

[kyrillische Schrift]

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Gogol', Nikolaj V.

Verfasser Angabe:
Nikolaj V. Gogol'

Sprache:
Russisch

Schlagwörter:

Verlag:
Azbuka-Klassika

Erscheinungsort:
St. Petersburg

Jahr:
2008

Umfang:
347 S.

Fußnote:
Die toten Seelen

ISBN:
978-5-911813-67-3

Inhalt:
Der Kollegienrat Pawel Tschitschikow reist durch die russische Provinz und erwirbt zu einem Spottpreis die Seelen verstorbener Leibeigener. Bald kursieren die wildesten Gerüchte. Was plant dieser Fremde überhaupt? Eine Entführung? Handelt es sich bei dem Fremden gar um Napoleon höchstpersönlich? Schon bald steigt der Seelenverkäufer in höhere gesellschaftliche Kreise auf und sieht sich verheißenden Zukunftsaussichten gegenüber, doch als seine "Geschäftspartner" anfangen, laut darüber spekulieren, ob sie die »toten Seelen« nicht vielleicht zu billig verkauft haben, kommt es zum Skandal. Die toten Seelen sind Gogols einziger Roman und verhalfen ihm zu literarischem Weltruhm. Gogol zeigt sich hier als großartiger Meister der Groteske und der Satire.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1001BU00220FS.SR GOGAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Nu cto, poechali?
Zapiski sumasshedshego
Sneg
Doktor Zivago
Poechal muzik v gorod
Ocnownoj kurs grammatiki