Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik320RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc3RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD143RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur15RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch81RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch233RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD153RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD121RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD51RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch250RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften215RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1586RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Analyse eines Aphorismus von Nietzsche

der sich kritisch mit dem Christentum auseinandersetzt

eBook

Systematik:

Verfasser Angabe:
hrsg. von Helmut Tornsdorf

Personen:
Tornsdorf, Helmut [Hrsg.]

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
School Scout

Jahr:
2003

Umfang:
3 S.

Inhalt:
In der Schule braucht man immer wieder kurze Zitate, die in besonderer Weise zum Nachdenken anregen. Ein gutes Beispiel dafür ist ein Aphorismus von Nietzsche, der sich kritisch, ja fast zynisch mit einer Grundforderung des Christentums und der auf ihm beruhenden abendländischen Kultur auseinandersetzt. Zugleich werden in dem Zitat Ansätze von Sozialdarwinismus spürbar. Das Ausgangszitat aus dem Vorwort von Friedrich Nietzsches, "Der Antichrist. Fluch auf das Christentum" Tabellarische Analyse des Gedankengangs und der sprachlich-rhetorischen Mittel

ZWEIGSTELLESTATUSRÜCKGABE
Bibliothek digitalDaten werden geladen ...

Download digitaler Medien

Dieses Medium ist über unsere "Bibliothek digital" als Download entlehnbar!

Daten werden geladen ...

Informationen zur Bibliothek digital

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.