Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Maigret et Monsieur Charles

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Simenon, Georges

Verfasser Angabe:
Georges Simenon

Sprache:
Französisch

Schlagwörter:

Verlag:
Éditions des Deux Terres

Erscheinungsort:
Paris

Jahr:
2007

Umfang:
187 S.

Fußnote:
Maigret und Monsieur Charles

ISBN:
978-2-253-14211-9

Reihe:
Le Livre de Poche

Inhalt:
In der Ehe kriselt es schon lange. Nathalie hat im Alkohol Zuflucht gefunden, ihr Mann Gérard in den Nachtlokalen der Champs-Elysées, wo er unter dem Namen Charles bekannt ist. So nimmt das Unglück unweigerlich seinen Lauf, denn eines Tages sprengt Gérard den fragilen Rahmen ihrer qualvollen Nicht-Beziehung. Anhand der Aussagen von Freunden und Angestellten rekonstruiert Maigret die Geschichte des zerrütteten Paares und die einer Frau,
die sozialen Aufstieg mit Einsamkeit und Erniedrigung bezahlt.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0801BU52188FS.RF SIMVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Meine Reisen mit Herodot
1984
Schokolade des Schreckens