Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Emma

die ersten 30 Jahre

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Schwarzer, Alice

Verfasser Angabe:
Alice Schwarzer

Schlagwörter:

Verlag:
Collection Rolf Heyne

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2007

Umfang:
456 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-89910-358-8

Inhalt:
Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit der Radikalität ans Werk gehen, die sie den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die streitbare Herausgeberin gerne als »frustrierte Tucke« oder »Schnapp-Ab-Schwarzer« und begreift lange nicht, wie tief greifend dieses Blatt »von Frauen für Frauen« unsere Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung; 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch; 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie; 1979 die ersten Diskussionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus; 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten... Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu - nur in einer Grundposition hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer.
Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen.


ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0801BU49372GS.OF SCHVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Beat Generation