Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Im Namen der Toten

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
The naming of the dead (dt.)

Standort:

Verfasser:
Rankin, Ian

Verfasser Angabe:
Ian Rankin

Personen:
Gräbener-Müller, Juliane

Verlag:
Goldmann

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2007

Umfang:
587 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-442-54606-0

Reihe:
Manhattan

Inhalt:
Keine Zeit ist so stimmungsvoll wie Advent und Weihnachtszeit. Und keine Zeit braucht mehr Geschichten. Alle in diesem Buch drehen sich um das, worauf es am Weihnachtsfest wirklich ankommt: um die Liebe in der Familie, um das Miteinander unter Großen und Kleinen und darum, das zu sehen, was hinter den Dingen ist. Ein Schatz an bekannten und unbekannten Geschichten vieler namhafter Autoren.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Gösting0702BU22039DR.D RANAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der Dieb der süßen Dinge
Mittsommermord
Nobiltá
Die Form des Wassers
Die schöne Diva von Saint-Jacques
Kopf in der Schlinge
Nimm dich in acht
Vendetta
Venezianische Scharade
Endstation Venedig
Acqua alta
Sieh dich nicht um
Venezianisches Finale
Sanft entschlafen
Eine feine Gesellschaft