Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Armut unter Kindern

Symptome, Ursachen und Konsequenzen

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Weimann, Eike

Verfasser Angabe:
Eike Weimann

Schlagwörter:

Verlag:
VDM Dr. Müller

Erscheinungsort:
Düsseldorf

Jahr:
2006

Umfang:
112 S.

ISBN:
978-3-8364-0121-0

Inhalt:
Bis zu der in den 70er Jahren aufkommenden Massenarbeitslosigkeit in Westdeutschland spielte das Problem der Armut keine besondere Rolle. Besonders seit den 80er Jahren hat sich dies verändert. Armut ist zu einem wichtigen sozialen Problem geworden. Heute wird trotz des hohen Wohlstandsniveaus die Zahl derer immer größer, die von Armut betroffen sind. Der besonders hohen Betroffenheit der Kinder und Jugendlichen von Armut gilt das Interesse des Autors. Einführend gibt er einen Überblick über die unterschiedlichen Armutsdefinitionen, dann benennt er die verschiedenen Facetten von Armut. Er bietet einen Gesamtüberblick über die Ursachen eines Phänomens, welches gravierende Auswirkungen nicht nur auf die Zukunft hat. Aber er kennzeichnet auch die Handlungsmöglichkeiten, die es bereits gibt, diesen Ursachen und Auswirkungen durch reaktive und präventive Maßnahmen entgegen zu treten. Der Autor befasst sich abschließend mit den unterschiedlichen Konsequenzen von Armut. Hierbei benennt er drei Schwerpunkte: die Konsequenzen von Armut vor allem im Sinne gesundheitlicher Auswirkungen sowie staatliche Reaktionen auf Armutserscheinungen genau so wie die der betroffenen Menschen selbst. Abschließend entwickelt er Präventionsmöglichkeiten, die das Risiko, in Unterversorgungslagen abzurutschen, minimieren. Das Buch richtet sich an alle, die Kinder und ihre Nöte ernst nehmen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0701BU48288GS.OTA WEI
Ausleihe
Entliehen007.07.2022

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Körpersprache