Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik296RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc3RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD111RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur21RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch64RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch182RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD144RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD112RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD46RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch246RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften169RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1396RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Tag des Gerichts / Georg Philipp Telemann

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Telemann, Georg Philipp [Komp.]

Verfasser Angabe:
Georg Philipp Telemann

Personen:
Harnoncourt, Nikolaus [Dir.]
Jürgens, Jürgen [Chorleiter]
Landwehr-Herrmann, Gertraud [Sopran]
Canne-Meijer, Cora [Alt]
Equiluz, Kurt [Tenor]

Urheber:
Concentus musicus Wien
Monteverdi Chor Hamburg

Schlagwörter:

Verlag:
Teldec

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
1966

Umfang:
62'53 ; 58'40

Ausleihhinweis:
Achtung! 2 CDs, 1 Beiheft

ISBN:
0-317-76212-5

Inhalt:
Remastert: 1990
Das letzte große Werk des bereits über 80-jährigen Telemann beschreibt mit kunstvollen Klangfarben die Schrecken und die Gnaden des Jüngsten Gerichts. "Der Tag des Gerichts", ein Oratorium, oder, wie es zu Telemanns Zeiten hieß, ein Sing-Gedicht für Soli, Chor und Orchester, hat eine bemerkenswerte Geschichte: Es wurde 1907 als erstes der großen Telemann-Werke von dem Musikwissenschaftler Max Schneider herausgegeben und leitete damit die Telemann-Renaissance im 20. Jahrhundert ein. Nikolaus Harnoncourt brachte es 1966 erstmals auf Schallplatte. Mit vier Solisten der Wiener Sängerknaben.
Mit 84 Jahren schrieb Telemann dann noch die dramatische Kantate "Ino" nach einem Text von Ramler. Hier lässt das alternde Genie das Barocke hinter sich und wagt sich auf empfindsames Terrain, und zwar mit der gleichen Selbstsicherheit, wie er sie schon immer aufzuweisen hatte.

enthaltene Werke:
CD 1: Der Tag des Gerichts
CD 2: Ino

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD050890TD.MK Tel
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

The pianist / Soundtrack
Symphonies / Schumann - Brahms
Musik aus Alt-Graz
Amazing grace / Jessye Norman
Oktett D 803 / Franz Schubert
Hornkonzert Nr. 3 / Wolfgang Amadeus Mozart
Nabucco / Giuseppe Verdi
Violinkonzerte / Mendelssohn - Bruch
Klarinettenkonzert / Wolfgang Amadeus Mozart