Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Vita

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Vita (dt.)

Standort:

Verfasser:
Mazzucco, Melania G.

Verfasser Angabe:
Melania G. Mazzucco. Aus dem Ital. von Karin Fleischanderl

Personen:
Fleischanderl, Karin

Schlagwörter:

Verlag:
Knaus

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2004

Umfang:
540 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-8135-0244-9

Inhalt:
New York, 1903: Jeden Tag gehen in Ellis Island zwölftausend Einwanderer an Land. Auch die neunjährige Vita und der zwölfjährige Diamante sollen dem Elend ihres süditalienischen Heimatdorfs entkommen und bei Vitas Vater in Little Italy ein neues Leben anfangen. Doch die Verhältnisse in der neuen Heimat sind noch schlimmer als zu Hause: In der winzigen Pension von Vitas Vater, einem Patriarchen, sind Dutzende von Tagelöhnern zusammengedrängt. Seine amerikanische Frau Lena muss wie eine Sklavin schuften, und auch Vi ta und Diamante werden gezwungen, jede erdenkliche Arbeit anzunehmen - Tellerwäscherin, Kussverkäuferin, Zeitungsjunge, Wasserträger, Lumpensammler. Gemeinsam schlagen sich die beiden Kinder durch und lernen mit der Zeit nicht nur die neue Sprache, sondern auch die Liebe kennen. Doch eine gemeinsame Zukunft gibt es für sie nicht - Vita bleibt in Amerika, Diamante geht zehn Jahre später zurück. Als Vitas Sohn 1944 mit den Alliierten in Süditalien landet, macht er sich auf die Suche nach dem Mann, der sein Vater hätte sein können. Noch einmal fünfzig Jahre später erweckt Diamantes Enkeltochter Melania mit Hilfe ihrer Fantasie und Intuition eine Geschichte über Vita und Diamante zum Leben, die realistisch und magisch zugleich ist - die Geschichte einer Kinderliebe, die kein Ende haben durfte, die Geschichte des Traums vom besseren Leben, der sich als Seifenblase entpuppt.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Doppelleben
Fünfunddreißig
Hudson River
Freizeichen
Schwierige Töchter
Weihnachtsgeschichten vom Franz
Geschichten vom Franz
Das Urteil
Zwei von zwei
Mit Clara sind wir sechs