Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

1984

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
NIneteen Eighty-Four (dt.)

Hauptsachtitel Ansetzung:
Neunzehnhundertvierundachzig

Standort:

Verfasser:
Orwell, George

Verfasser Angabe:
George Orwell. Dt. von Kurt Wagenseil

Personen:
Wagenseil, Kurt

Schlagwörter:

Verlag:
Ullstein

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2002

Umfang:
384 S.

ISBN:
3-548-23410-0

Inhalt:
Big Brother is watching you - Der Klassiker
Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Sein literarischer Erfolg verdankt sich einem beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem auch der Leser von heute sich nicht entziehen kann.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Bücherbus0211SP00814DR.U ORWDepotVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Wo Licht und Schatten ist
Rot ist mein Name
Der Puppenkönig
Das Wunder eines Augenblicks
Wo kein Zeuge ist
Das vergessene Pergament
Der Schatten
Whisper
Der fremde Gast
Der Bauch des Ozeans
Verschwiegene Kanäle
Mister Aufziehvogel
Tod im Palazzo
Denn bitter ist der Tod