Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Und Feuer fiel vom Himmel

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Rezach mezalmim (dt.)

Standort:

Verfasser:
Gûr, Batya

Verfasser Angabe:
Batya Gûr. Aus dem Hebr. von Barbara Linner

Personen:
Linner, Barbara

Schlagwörter:

Verlag:
Goldmann

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2006

Umfang:
479 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-442-30837-2

Inhalt:
Inspektor Ochajon ist gerade aus dem Urlaub zurück, als ihn in seinem Büro in Jerusalem ein neuer Fall erwartet. Denn in einem Lagerraum des israelischen Fernsehsenders Kanal 1 wird die Leiche der jungen Mitarbeiterin Tirza entdeckt - sie wurde erschlagen von einer Marmorsäule. Zunächst sieht alles nach einem tragischen Unfall aus, doch dann ereignet sich ein weiterer mysteriöser Todesfall: Matti Cohen, ein Kollege von Tirza und der Letzte, der sie lebend sah, erleidet während eines Polizeiverhörs einen Herzinfarkt. Spätestens als auch noch der Intendant des Senders auf rätselhafte Weise ums Leben kommt, kann Inspektor Ochajon nicht mehr an eine Verkettung merkwürdiger Zufälle glauben. Bei seinen Ermittlungen in den Korridoren und Studios des Senders stößt er schnell auf ein dunkles Geflecht von Beziehungen und Leidenschaften - doch der Lösung des Falls liegt ein Ereignis zugrunde, das weit dramatischer ist, als Ochajon es jemals vermutet hätte - Ein fesselnder psychologischer Spannungsroman - und zugleich ein faszinierendes Panorama der israelischen Gesellschaft.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Was vom Tage übrigblieb
Himmelsfeuer
Stilles Echo
Olympisches Feuer
Komm, süßer Tod
Zirkuskind
Der Krokodilwächter
Gott schütze dieses Haus