Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Tripelkonzert / Ludwig van Beethoven

Musik CD

Einheits Sachtitel:
[Konzerte, VI Vc Kl Orch op. 56]

Standort:

Verfasser:
Beethoven, Ludwig van [Komp.]

Verfasser Angabe:
Ludwig van Beethoven

Personen:
Karajan, Herbert von [Dir.]
Mutter, Anne-Sophie [Violine]
Zeltser, Mark [Klavier]
Ma, Yo-Yo [Violoncello]

Urheber:
Berliner Philharmoniker

Schlagwörter:

Verlag:
Polydor

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
1980

Umfang:
60'51

Fußnote:
415 276-2

ISBN:
028941527622

Reihe:
Deutsche Grammophon

Inhalt:
Das Tripelkonzert war nicht gerade der Darling der komponierenden Zunft: Es gibt genau vier davon, drei entstammen dem 20. Jahrhundert (Paul Juon, Gianfrancesco Malipiero, Bohuslav Martinu). Und das erste, um 1804, macht Beethoven wohl zu dessen Erfinder.
Der Geigen- und vor allem der Cellopart, die Beethoven zur Uraufführung für zwei gewiefte Musiker schrieb, sind grausam schwer. Der Klavierpart: ein relativer Spaziergang. Den hatte der Komponist nämlich für seinen Schüler und Gönner Erzherzog Rudolf vorgesehen. Und der scheint, pianistisch, nicht gerade ein As gewesen zu sein.

enthaltene Werke:
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-dur op. 56 "Tripelkonzert" ;
Ouvertüren: Egmont [EST: Egmont (Ouvertüre)]
Coriolan [EST: Coriolan-Ouvertüre]
Fidelio [Fidelio (Ouvertüre)]

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Schostakowitsch Sonaten / Friedrich Kleinhapl
Ein Leben in Musik / Glenn Gould
Goldberg variations
Quintetos con guitarra
Gurrelieder / Arnold Schoenberg