Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Grab des Dschingis Khan

ein Krimi aus der Mongolei

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Lenk, Fabian

Verfasser Angabe:
Fabian Lenk

Personen:
Kunert, Almud

Schlagwörter:

Verlag:
Ravensburger Buch

Erscheinungsort:
Ravensburg

Jahr:
2005

Umfang:
158 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-473-34520-2

Interessenskreise:
ab 09 Jahre

Bandangabe:
3

Reihe:
Die Zeitdetektive

Inhalt:
Mongolei, 1227 n. Chr. Dschingis Khan wird an einem geheimen Ort beigesetzt. Wo befindet sich seine letzte Ruhestätte, fragen sich die Zeitdetektive. Beim Lösen des Rätsels kommen sie skrupellosen Grabräubern in die Quere.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0701BU47179JE.D LENVerfügbar0 
Gösting0802BU22706JE.D LENVerfügbar0 
West - Eggenberg0705BU27838JE.D LENVerfügbar0 
Nord - Geidorf0708BU26546JE.D LENEntliehen030.08.2021
Bücherbus0511BU15356JE.D LENVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Sechs Streuner
Das Geheimnis im Park
Mia die Strandkatze
Lena möchte immer reiten
Lena in der neuen Schule
Krippenspiel mit Hund
Mini ist kein Angsthase
Die feuerrote Friederike
King-Kong, das Geheimschwein