Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik422RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD94RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch53RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch256RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD59RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD77RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD5RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch323RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1491RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Greatest Hits 1970 - 2002 / Elton John

Musik CD

Standort:

Verfasser:
John, Elton [Komp.]

Personen:
John, Elton [vocal]
Dee, Kiki [vocal]
Rimes, LeAnn [vocal]

Urheber:
Blue

Schlagwörter:

Verlag:
Mercury

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2002

Umfang:
78'58 ; 77'03

Ausleihhinweis:
Achtung! 2 CDs

ISBN:
4-00-770122-9

Inhalt:
"Greatest Hits 1970-2002" ist der erste Versuch, alle bei drei verschiedenen Labels herausgebrachten Hit-Singles von Sir Elton in einer einzigen Sammlung zusammen zu bringen. Die meisten behaupten ja, dass der legendäre Performer seine beste Zeit von Anfang bis Mitte der 70er-Jahre erlebte. Die fantastische Reihe von Singles erstreckt sich von 1970 mit "Your Song" bis hin zu 1977 mit "Sorry Seems To Be The Hardest Word". Diese Zeit ist und bleibt unglaublich beeindruckend. Aber im Rückblick gehören Hits aus den 80er-Jahren wie "I'm Still Standing" und "Sad Songs" ebenso zu den Höhepunkten dieses verblüffenden Lebenswerks.
Drei Disney-Melodien, das üppig gestaltete "The One" und zwei aus Songs From the West Coast, das als Rückkehr zu jenen goldenen Tagen gefeiert wurde, sind Beispiele aus den späteren Jahren. Alles in allem verstärken diese Tracks den Eindruck, dass Michael Jackson sich zwar gerne zum "King of Pop" hochstilisierte, dass dieser Ehrentitel aber eher Elton John zusteht, denn er fand überall seine Anerkennung - in der Hipster-Szene und quer durch den Mainstream.

enthaltene Werke:
CD 1: Your song
Honky cat
Rocket man
Crocodile Rock
Goodbye yellow brick road
Candle in the wind
CD 2: Blue eyes
Nikita
Sorry seems to be the hardest word (mit Blue)