Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik205RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD90RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur21RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch63RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch332RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD82RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD66RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD9RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch197RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele15RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften134RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1214RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Kalt

Roman

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Koontz, Dean R.

Verfasser Angabe:
Dean R. Koontz. Aus dem Amerikan. von Bernhard Kleinschmidt

Personen:
Kleinschmidt, Bernhard [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Heyne

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2004

Umfang:
511 S.

ISBN:
3-453-87920-1

Inhalt:
Der junge Künstler Dylan O'Connor ist gemeinsam mit seinem autistischen Bruder Shep unterwegs zu einem Kunstfestival, als die beiden in einem Motelzimmer von einem Unbekannten überfallen werden. Dieser verabreicht ihnen eine Injektion mit einer neu entwickelten, stark bewusstseinsverändernden Substanz. Von nun an sind die Brüder »Träger« des hochbrisanten Stoffes und werden von skrupellosen Wissenschaftlern wie auch von deren Gegnern gnadenlos verfolgt. Bei ihrer überstürzten Flucht stoßen die beiden auf die junge Comedy-Künstlerin Jillian Jackson, die ebenfalls mit der Substanz infiziert wurde. Gemeinsam tritt das Trio nun eine atemlose und gefährliche Reise an, immer im Verborgenen und gleichzeitig unter dem Einfluss der Injektion, die allmählich ihre Wirkung entfaltet und ihnen seltsame Fähigkeiten erschließt ... Ein packender Thriller, geschickt inszeniert und routiniert erzählt.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Wen die Götter strafen
Rache kennt kein Gebot
Als Anna verschwand
Omerta
Mörder ohne Gesicht
Gott schütze dieses Haus
Im Schatten der Götter
Der Medicus
Ebano