Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Vergessenen der Taiga

die unglaubliche Geschichte einer sibirischen Familie jenseits der Zivilisation

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
TaeÏznyj tupik (dt.)

Standort:

Verfasser:
Peskov, Vasilij M.

Verfasser Angabe:
Wassili Peskow. Aus dem Russ. von Renate Janssen-Tavhelidse

Personen:
Janssen-Tavhelidse, Renate [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Goldmann

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2003

Umfang:
255 S. : Ill.

ISBN:
3-442-12637-1

Interessenskreise:
Biographie

Reihe:
Goldmann

Inhalt:
Ein außergewöhnliches Abenteuer in einem der letzten unberührten Landstriche der Welt. Ende der 70er Jahre fliegen russische Geologen über die menschenleere Taiga und entdecken, fernab der Zivilisation, eine Familie, die seit einem halben Jahrhundert in völliger Abgeschiedenheit lebt. Wassili Peskow besuchte die "Vergessenen der Taiga" in der kaum zugänglichen Wildnis und fragte nach, warum Menschen ins 18. Jahrhundert auswandern.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1308SB02858GS.QE PESVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Abenteuer Zeitreise
Fuchserde
Die vergessene Generation
Der Tod ist ein Geschenk