Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wer hat Daniel Pearl ermordet ?

der Tod eines Journalisten und die Verstrickungen des pakistanischen Geheimdienstes mit al-Qaida

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
Qui a tué Daniel Pearl? (dt.)

Standort:

Verfasser:
Lévy, Bernard-Henri

Verfasser Angabe:
Bernard-Henri Lévy

Personen:
Nattefort, Anja

Schlagwörter:

Verlag:
Econ

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2003

Umfang:
431 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-430-11206-0

Inhalt:
Die Hinrichtung von Daniel Pearl, Südasien-Korrespondent beim WALL STREET JOURNAL, vor laufender Videokamera eine Woche nach seiner Entführung am 23. Januar 2002 in Karatchi, Pakistan, erschütterte die ganze Welt und ließ schnell Spekulationen über mögliche Hintergründe dieses schrecklichen Verbrechens aufkommen. Der französische Bestsellerautor Bernard-Henri Lévy hat sich auf die Spuren des Opfers und der Mörder gemacht, in Pakistan, Indien, Amerika und Bosnien recherchiert und dabei erschreckende Zusammenhänge aufgedeckt. Ein spannendes Zeitdokument, das am tragischen Schicksal Daniel Pearls aufzeigt, wie tief der Terrorismus mit der Atommacht Pakistan verstrickt ist.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Venuswurf
Stille
Tannöd
Weiße Nacht
Stupid white men
Die Frauen der Nazis II
Erich Kästner
Greif und Rose
Che Guevara
Russische Autoren in Einzelporträts
George Sand