Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Pensionsschock

Planung statt Panik

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Chorherr, Thomas

Verfasser Angabe:
Thomas Chorherr

Schlagwörter:

Verlag:
Molden

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2003

Umfang:
224 S.

ISBN:
3-85485-096-4

Inhalt:
Perspektiven und Planung für die zweite Hälfte des Lebens: Das neue Buch vom Molden-Bestsellerautor Thomas Chorherr Die Verlängerung des Lebens ist ein uralter Traum der Menschheit, wirft aber die Frage auf, wie sie psychologisch, gesellschaftlich und vor allem auch finanziell verkraftbar ist. Was medizinisch schon heute im Bereich des Möglichen liegt, nämlich die Lebenserwartung bei Männern wie bei Frauen zu erhöhen, bringt eine Fülle von demographischen Problemen, stößt aber auch auf Grenzen des gesellschaftlichen Verständnisses. Dies wiederum führt oft zum schockartigen Erleben des Berufsendes. Der Pensionsschock wirkt sich indes auch finanziell aus - für den einzelnen Menschen, aber auch für den Staat, für den die Finanzierung der Pensionen zunehmend schwieriger wird. Ist die Erhöhung des Pensionsalters der Weisheit letzter Schluß? Der Widerstreit zwischen Arbeitsleid und Arbeitsfreud kommt da ebenso ins Spiel wie das Problem der Planung für die "zweite Hälfte des Lebens. Ein Umdenken ist gefordert, weil der Ruhestand in Zukunft immer länger dauern wird. Verlangt die "Pension neu auch neue Menschen?

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Krampfadern