Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Dieb der süßen Dinge

Commissario Montalbano läßt sich verführen ; Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Il Ladro di Merendine (dt.)

Standort:

Verfasser:
Camilleri, Andrea

Verfasser Angabe:
Andrea Camilleri. Aus dem Ital. von Christiane von Bechtoldsheim

Personen:
Bechtolsheim, Christiane von [Übers.]

Zusatzfelder:
Art und Inhalt: Belletristik
Herkunft: IDN: 16266

Schlagwörter:

Verlag:
Lübbe

Erscheinungsort:
Bergisch Gladbach

Jahr:
2000

Umfang:
314 S.

ISBN:
3-7857-1513-7

Inhalt:
Aufruhr in sizilianischen Küstenstädtchen Vigata: zwei Morde, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, und ein Dieb, der seit graumer Zeit sein Unwesen treibt. Als Commissario Montalbano in auf frischer Tat ertappt, bringt ihn der junge Übeltäter auf die Spur der geheimnisvollen Tunesierin Karima. Ist sie es, die die beiden Morde miteinander verbindet.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Gösting0002BU18341DR.D CAMVerfügbar0 
Nord - Geidorf0008BU21699DR.D CAMVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Verschwiegene Kanäle
Die Frau auf dem Wasser
Der zweite Kuss des Judas
Die Stimme der Violine
Schönen Tod noch, Sammy Luke